Seminar ICT - Recht und Praxis

Cloud: the new normal

14. September 2021

Bis vor wenigen Jahren liess sich der Gang in die Cloud für Unternehmen höchstens durch Kostenvorteile rechtfertigen. In regulierten Branchen gibt es bis heute starke Widerstände, vor allem wenn es um die Verarbeitung von Personendaten geht, die einem Berufsgeheimnis unterstehen (Banken, Versicherungen, Gesundheitswesen, Anwaltsbüros). Inzwischen existieren technische, organisatorische und rechtliche Lösungsansätze für den Umgang mit geheimhaltungsbedürftigen Daten in der Cloud. An der Tagung präsentieren führende Anbieter ihre Ansätze betreffend Ort der Datenspeicherung, Einsatz von kundenseitigen Verschlüsselungen, Cyber Security und Schnittstellen für den Import und Export von Daten. Beiträge von Vertretern regulierter Branchen illustrieren wie sich die Brücke zwischen Cloud und Vertraulichkeit in der Praxis schlagen lässt. Schliesslich zeigt die Tagung auf, welche Zugangsmöglichkeiten Behörden in der Schweiz und in den USA (insbesondere unter Berücksichtigung des Cloud Act) auf Daten in der Cloud haben bzw. haben möchten.

Flyer (PDF, 157 KB)